Beamte

    Klausurtagung des Landesbezirksbeamtenausschusses in Münster

    Klausurtagung des Landesbezirksbeamtenausschusses in Münster

    Klausurtagung 2017 ver.di NRW Klausurtagung 2017

    Viel Arbeit hatte sich der ver.di-Landesbezirksbeamtenausschuss für seine Klausurtagung vom 4.7. – 5.7.2017 in Münster vorgenommen. Es ging um die Weiterentwicklung unserer Arbeitsstrukturen, die Inhalte des Koalitionsvertrages zwischen CDU und FDP und einen Ausblick auf die künftige Dienstrechtsentwicklung. Die letzte schwarz-gelbe Landesregierung hatte einen eher rustikalen Stil im Umgang mit den Beamt*innen und deren Interessen gepflegt. Wir werden sehen, ob in dieser Legislaturperiode ein besseres Klima herrscht.

    Nils Kammradt, ver.di-Bundesbeamtensekretär wies auf die bundesweiten Folgen der Föderalismusreform hin. Im Zusammenhang mit der Neuregelung der Finanzbeziehungen von Bund und Ländern wurden den Länden erhebliche Kompetenzen zur eigenständigen Regelung des Dienst- und Besoldungsrechts übertragen. Viele Themen, auch schwierige, konnten wir in NRW in den letzten Jahren durch intensive Gespräche und Diskussionen auf allen Ebenen bewegen. Daran wollen wir anknüpfen. Es war nur ein Zufall, dass auch das neue Landeskabinett in Münster tagte.

    Cornelia Hintz
    ver.di NRW Ab­t. Be­ame*innen
    Karlstraße 123-127
    40210 Düsseldorf
    Tel: 0211 / 618 24 - 135
    Fax: 0211 / 618 24 - 457
    Mail: cornelia.hintz@verdi.de