Finanzverwaltung

    Landtag: Wie demographiefest ist die nordrhein-westfälische Finanzverwaltung …

    Landtag: Wie demographiefest ist die nordrhein-westfälische Finanzverwaltung aufgestellt?

    Landtag NRW Landtag NRW Landtag NRW

    Wie demographiefest ist die nordrhein-westfälische Finanzverwaltung aufgestellt? Das will die Grüne-Landtagsfraktion aktuell von der Landesregierung in einer Kleinen Anfrage wissen, konkret geht es um die Fragen:

    1. Wie stellen sich die Einstellungszahlen der letzten 5 Jahre getrennt nach Laufbahngruppen in den Festsetzungsfinanzämtern, der Steuerfahndung und bei den Betriebsprüfungen im Verhältnis zu den jeweiligen Abgängen in diesen Bereichen der Finanzverwaltung dar? (Bitte einzeln gegenüberstellen.)

      2. Wie viele Finanzbeamtinnen und –beamte sind aus welchen Gründen während der letzten 5 Jahre aus dem Dienst ausgeschieden? (Bitte nach Ausscheidungsgründen aufschlüsseln.)

      3. Wie hoch war die Abbrecherquote unter den Finanzanwärterinnen und – anwärtern in den letzten 5 Jahren? (Bitte nach Jahren angeben.)

      4. Wie korrespondieren die in der mittelfristigen Finanzplanung vorgesehenen Einstellungszahlen in den verschiedenen Laufbahngruppen der Festsetzungsfinanzämtern, der Betriebsprüfung und der Steuerfahndung mit den prognostizierten Abgängen aus der Finanzverwaltung? (Bitte einzeln gegenüberstellen.)

      5. Wie will die Landesregierung künftig ein Gleichgewicht zwischen Innen- und Außendienst in der Finanzverwaltung gewährleisten?

    Die Finanzverwaltung ist die Einnahmeverwaltung des Landes und damit maßgeblich für das Funktionieren unseres Gemeinwesens. Derzeit gibt es in der nordrhein-westfälischen Finanzverwaltung 20.327 Planstellen, davon 3.555 in der Betriebsprüfung, 651 bei der Steuerfahndung und 16.121 bei den Festsetzungsfinanzämtern. Während die Betriebsprüfung und die Steuerfahndung Besetzungsquoten von nahezu 100 Prozent aufweisen, blieben vor allem in den Festsetzungsfinanzämtern, in denen die Steuererklärungen bearbeitet werden, zum Stichtag 01.10.2017 1.044 Planstellen und zum Stichtag 01.01.2018 sogar 1.127 Planstellen unbesetzt. Für das Haushaltsjahr 2018 sind als Nachersatz 931 Einstellungen in der Laufbahngruppe 2.1 und 485 in der Laufbahngruppe 1.2 ausgebracht. Nächstes Jahr soll im gleichen Umfang nachbesetzt werden. ...

    Spannende Fragen, wir sind auf die Antworten gespannt und werden berichten ...