Finanzverwaltung

    Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW

    Ausbildung in der Finanzverwaltung NRW

    Finanzverwaltung NRW ver.di Finanzverwaltung NRW

    Seit Jahren wächst drastisch der Personalmangel in der Finanzverwaltung. Endlich scheint die Verwaltung aufzuwachen. Aktuell werden die Ausbildungszahlen deutlich erhöht. Dies sieht im ersten Moment gut aus und das soll es auch: „Gut aussehen“.

    Auf dem zweiten Blick zeigt sich jedoch ein anderes Bild. Von fehlender Ausstattung, über Wohnen in Containern bis hin zu fehlender Perspektive nach der Ausbildung.

    Darüber wollen wir heute mit der Kollegin Lena Hoefs (Beamtin) Mitglied des ver.di Bezirksjugendvorstandes und aktive Vertrauensfrau im Finanzamt Düsseldorf-Mitte sprechen.

    • Lena, aktuell stellt die Finanzverwaltung wesentlich mehr Anwärterstellen zur Verfügung. Allein in der Laufbahngruppe 2.1 werden 250 zusätzliche Stellen geschaffen. Das hört sich doch gut an, oder?

      Im ersten Moment hört sich das auch sehr gut an und wir von der ver.di Bezirksjugend freuen uns, dass die Verantwortlichen aus ihrem „Tiefschlaf“ erwacht sind und die Zeichen der Zeit erkannt haben. Aber, gerade bei einem so sensiblen Thema wie die Ausbildung muss man langfristig planen und Perspektiven schaffen. Und genau da liegen die Probleme. Mangelnde Planung und fehlende Perspektiven.

    Mehr im angefügten Download...