Justiz

01. Juni: JAV-Wahlen - Deine Stimme zählt!

Justiz NRW

01. Juni: JAV-Wahlen - Deine Stimme zählt!

Gemeinsam - Besser - Stärker. Die ver.di-JAV Justiz NRW ver.di ver.di JAV Justiz NRW

 

JAV - Wahlen - deine Stimme zählt! 1. Juni 2021 - Unbedingt vormerken!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Dienstag, 1. Juni 2021, werden die Jugend- und Auszubildendenvertretungen in der Justiz NRW neu gewählt. Die wahlberechtigten Auszubildenden und Beamtenanwärter/innen in der Justiz NRW bestimmen dann, wer ihre Interessen für die nächsten 2 Jahre vertritt.

 

 

 

Zunächst ein Blick zurück – was konnte erreicht werden:

  • Erhöhung der Ausbildungsvergütungen und Anwärterbezüge in den Jahren 2019 und 2020 und jeweils 50 Euro monatlich
  • Erhöhung des Urlaubsanspruchs um 1 Tag auf nunmehr 30 Arbeitstage pro Kalenderjahr für alle Auszubildenden und Beamtenanwärter/innen
  • Weiterbeschäftigung aller erfolgreich geprüften Auszubildenden und Beamtenanwärter/innen
  • Erhöhung der Zahl der Ausbildungsplätze in den Jahren 2019 und 2020

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Gewerkschaft ver.di werden sich mit Nachdruck engagiert im Interesse der jungen Leute dafür einsetzen, dass

  • auch in den anstehenden Tarif- und Besoldungsverhandlungen die Ausbildungsvergütungen und Anwärterbezüge steigen
  • die Ausbildungsgänge in der Justiz optimal für die Zukunft ausgerichtet werden
  • die Digitalisierung der Justiz in der Ausbildung stärker berücksichtigt wird
  • der zu erwartenden höheren Fluktuation mit einer entsprechenden Erhöhung der Ausbildungs- und Anwärterstellen begegnet wird
  • die bedarfsorientierte Ausbildung zu einer unbefristeten Weiterbeschäftigung führt
  • der exklusive Zugang unserer geprüften Auszubildenden zum verkürzten Vorbereitungsdienst für den beamteten mittleren Justizdienst erhalten bleibt
  • die Berufsbilder in der Justiz zukünftig weiterentwickelt werden
  • Weiter- und Anschlussqualifizierungen – gerade auch für junge Kolleginnen und Kollegen – laufbahngruppenübergreifend ermöglicht werden
  • die Justiz NRW auch in den nächsten Jahren mit ihrem Ausbildungsangebot im Wettbewerb um gut geeignete Bewerber/innen konkurrenzfähig bleibt.


Also, nicht vergessen – am 1. Juni 2021 zur JAV-Wahl gehen!

ver.di wählen! - Liste 1 ver.di

P.S.: Auch Briefwahl ist möglich – dazu das Dokument im Download-Bereich an den örtlichen Wahlvorstand nutzen!

 

Unsere Kandidat/innen für die Hauptjugend- und Auszubildendenvertretung beim Ministerium der Justiz in Düsseldorf - Liste 1 ver.di

1. Hicran Cavus,  Justizsekretärin, AG Dortmund
2. Amelie Krüger, Justizbeschäftigte, AG Bielefeld
3. Aileen Bell, Auszubildende, AG Siegen
4. Ceren Erkaya, Justizbeschäftigte, AG Schwelm
5. Alina Natt, Justizsekretärin, AG Dortmund
6.Jasmine Krebs, Justizsekretärin, AG Recklinghausen
7. Marie Radtke, Auszubildende, AG Bielefeld
8. Philipp Selle, Justizbeschäftigter, AG Lüdenscheid
9. Finja Findorff, Justizfachangestellte, AG Bielefeld
10. Jonas Werner, Justizsekretär, AG Paderborn
11. Rebecca Wyrwall, Justizbeschäftigte, AG Bielefeld
12. Monique Mittelteicher, Auszubildende, AG Bielefeld

 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksjugend- und Auszubildendenvertretung beim Oberlandesgericht Hamm

1. Alexandra Teichmann, Auszubildende, AG Münster
2. Amelie Krüger, Justizbeschäftigte, AG Bielefeld
3. Hicran Cavus, Justizsekretärin, AG Dortmund
4. Aileen Bell, Auszubildende, AG Siegen
5. Ceren Erkaya, Justizbeschäftigte, AG Schwelm
6. Alina Natt, Justizsekretärin, AG Dortmund
7. Ina Weyer, Auszubildende, AG Münster
8. Rebecca Wyrwall,  Justizbeschäftigte, AG Bielefeld
9. Burcin Cetindere, Justizbeschäftigte, LG Essen
10. Monique Mittelteicher, Auszubildende, AG Bielefeld
11. Philipp Selle, Justizbeschäftigter, AG Lüdenscheid
12. Marie Radtke, Auszubildende, AG Bielefeld
13. Jasmine Krebs, Justizsekretärin, AG Recklinghausen
14. Finja Findorff, Justizfachangestellte, AG Bielefeld
15. Jonas Werner, Justizsekretär, AG Paderborn

Am 1. Juni sind JAV-Wahlen! ver.di wählen macht stark!