Straßen.NRW

IGA: Viertes Gespräch der Ständigen Arbeitsgruppe

Infrastrukturgesellschaft Autobahnen

IGA: Viertes Gespräch der Ständigen Arbeitsgruppe

IGA ver.di IGA

Infrastrukturgesellschaft Autobahnen (IGA) – Viertes Gespräch der Ständigen Arbeitsgruppe: Weiterhin keine Klarheit in den beamtenrechtlichen Fragen!

Schwerpunkt des vierten Gesprächstermins der Ständigen Arbeitsgruppe zur Begleitung des Trans-formationsprozesses am 15. Januar 2019 waren erneut die sich aus dem Übergang der Autobahnen auf die IGA für die verbeamteten Kolleginnen und Kollegen ergebenden Fragen. Teilgenommen haben Vertreterinnen und Vertreter des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) unter der Leitung des Leiters der Stabsstelle IGA, der Geschäftsführer der IGA und ein Vertreter des Bundesfinanzministeriums sowie Vertreterinnen und Vertreter von ver.di und anderen Gewerkschaften.

ver.di fordert: Klare Rechtsgrundlagen für die Arbeit von Be-amtinnen und Beamten in der IGA!

Mehr im angefügten Download...