Thema: Befristung

    Befristungen in den NRW-Landesverwaltungen - Ein Sachstand

    Befristungen in den NRW-Landesverwaltungen - Ein Sachstand

    Die ausufernden Befristungen im Öffentlichen Dienst werden von ver.di aktuell in den anstehenden TVÖD Tarifverhandlungen (mit Bund und Kommunen) thematisiert. Das Ergebnis bleibt abzuwarten.

    Weitere Artikel dazu:

    Öffentlicher Dienst im Befristungsfieber: https://bund-laender-nrw.verdi.de/tarif/tvoed-bund/++co++da9ce01a-d634-11e5-ae18-525400438ccf

    Wie sieht die Befristungssituation aber beim Land NRW aus? Die aktuellsten Zahlen von 2009 bis 2014 liefert eine Vorlage aus dem Unterausschuss Personal „Befristete Beschäftigungsverhältnisse bei der Landesregierung“. Die 2015er Daten lagen zum Erhebungszeitpunkt (9/2015) noch nicht vor. Demnach gab es in den Jahren folgende befristete Beschäftigungsverhältnisse:

    • 2009                12.592
    • 2010                14.863
    • 2011                16.202
    • 2012                15.914
    • 2013                16.194
    • 2014                14.728

    Für das Jahr 2014 im Hinblick auf die Ministerien inkl. der nachgeordneten Bereiche:

    • Landtag                                    15
    • Ministerpräsidentin                     44
    • MIK                                         365
    • JM                                           953*
    • MSW                                      11.704
    • MIWF                                     1.120
    • MFKJKS                                   26
    • MBWSV                                  72
    • MKULNV                                 230
    • MAIS                                      20
    • FM                                          127
    • LRH                                         1
    • MWEIMH                                  34
    • MGEPA                                    17
    • Insgesamt                              14.728

    * Beim Justizministerium gibt es Verabredungen mit ver.di zum kontinuierlichen Abbau der befristeten Beschäftigungsverhältnisse bei gleichzeitiger Übernahme der Auszubildenden, der aktuelle Sachstand dazu ist hier zu finden: https://bund-laender-nrw.verdi.de/land/justiz/++co++96185696-2733-11e5-8913-525400248a66

    Also, das Thema Befristungen bleibt auch bei der Landesverwaltung NRW ein Thema, welches vor allem die jüngere Generation betrifft und benachteiligt. ver.di wird das Thema nicht aus den Augen lassen und weiter bewegen, sowohl in der täglichen Personalratsarbeit, als auch in den kommenden TV-L Tarifrunden … wir werden weiter berichten.