Stationierer

    Tarifrunde 2016: Forderungs-Diskussion eröffnet

    Tarifrunde 2016: Forderungs-Diskussion eröffnet

    Am 25./26. Februar 2016 hat die neu gebildete Tarifkommission für die Zivilbeschäftigten der Stationierungsstreitkräfte die Diskussion zur Tarifrunde 2016 eröffnet.

    Bis Mitte Juni soll jetzt in Mitglieder- und Vertrauensleute-Versammlungen die Forderung diskutiert werden. Alle ver.di- und NGG-Mitglieder dürfen über die Forderung mitbestimmen. Die Vorschläge aus den Landesbezirken werden in der Bundestarifkommission diskutiert und die Forderung für die Tarifrunde beschlossen. Die Verhandlungen werden am 13. September in Mainz eröffnet. Die Tarifkommission hat die Erfahrungen aus der letzten Tarifrunde sehr intensiv ausgewertet und deshalb beschlossen, für die Diskussion eine Orientierung zu geben. Aus Sicht der Bundestarifkommission könnte die Forderung lauten: ... Mehr im angefügten Download ...