Stationierer

    Wir trauern um Andreas Schrader

    Wir trauern um Andreas Schrader

    Tief getroffen trauern wir um unser langjähriges Mitglied und lieben Kollegen Andreas Schrader, der am 17.06.2014 unerwartet im Alter von 54 Jahren verstorben ist.

    Seit 1982 engagierte sich Andreas Schrader in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und vertrat die Interessen der Beschäftigten in der Region. Als Mitglied in verschiedenen Vorständen und Kommissionen der ver.di sowie als Vorsitzender der Betriebsvertretung bei den Stationierungsstreitkräften überzeugte er durch seine zuverlässige und vorbildliche Arbeit sowie seine hilfsbereite und kollegiale Art.

    Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Frau sowie den Hinterbliebenen. Wir verabschieden uns in Dankbarkeit und werden sein Andenken in Ehren bewahren.