TV-L (Länder)

    TV-L: Auswirkungen des TVÖD Tarifergebnisses auf die TV-L Tarifrunde …

    TV-L: Auswirkungen des TVÖD Tarifergebnisses auf die TV-L Tarifrunde 2017

    ver.di ver.di Wolfgang Pieper

    Düsseldorf, 27.05.2016

    Lieber Wolfgang, du warst in den letzten Wochen intensiv mit den Tarifverhandlungen im ÖD für Bund und Kommunen befasst. Jetzt läuft gerade die Mitgliederbefragung. Rechnest Du mit einem klaren Ergebnis?

    Ja, ich gehe von einer deutlichen Zustimmung aus. Es gibt mehrere klare Pluspunkte: Die tabellenwirksame Erhöhung rückwirkend zum März um 2,4 und im nächsten Jahr ab Februar um 2,35 Prozent entsprechen einer deutlichen Reallohnerhöhung. Denn die Inflationsrate geht gegenwärtig gegen Null. Nach fast zehn Jahren Verhandlung haben wir außerdem endlich eine neue Entgeltordnung auch im kommunalen Bereich. Wir konnten in der neuen Entgeltordnung Verbesserungen erreichen, zum Beispiel bei den Beschäftigten im IT-Bereich, die in einem nächsten Schritt mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) verhandelt werden müssen, um auch für die Beschäftigten der Länder verbesserte Regelungen zur Eingruppierung durchzusetzen. Mit dem Bund haben wir ab der Entgeltgruppe 9 die 6. Stufe, wie im kommunalen Bereich, vereinbart. Dies wird ebenfalls für die Tarifrunde mit Ländern 2017 ein Verhandlungsthema sein.

    Mehr im angefügten Interview ...