Nachrichten

    TV-L EGO: Antragsfrist endet am 31. Dezember 2012!

    TV-L EGO: Antragsfrist endet am 31. Dezember 2012!

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    die Entgeltordnung zum TV-L ist am 1. Januar 2012 in Kraft getreten. In vielen Fällen ergibt sich durch die Anwendung der Entgeltordnung eine höhere Eingruppierung. Hierfür ist ein Antrag der/des Beschäftigten erforderlich. Der Antrag kann grundsätzlich nur bis zum 31. Dezember 2012 gestellt werden. Es handelt es sich um eine gegenüber der Regelung in § 37 TV-L weitergehende Ausschlussfrist. Nach dem 31. Dezember 2012 kann der Antrag nicht mehr gestellt werden. Hat das Arbeitsverhältnis am 1. Januar 2012 geruht, beginnt die Antragsfrist von einem Jahr mit Wiederaufnahme der Tätigkeit.

    Der Antrag wirkt unabhängig von dem Zeitpunkt, zu dem er innerhalb des Jahres 2012 gestellt wird, immer auf den 1. Januar 2012 zurück. Dies gilt insbesondere für die Stufenzuordnung (vergl. § 29a Abs. 4 Satz 1 TVÜ-Länder).

    Mehr dazu im angefügten Download